Georg Thieme Verlag KG
Gyn-Community
blueskies9/stock.adobe.com

Niedrig-dosiertes AspirinBluthochdruck-Schwangere profitieren kaum

Patientinnen mit Bluthochdruck haben während einer Schwangerschaft ein erhöhtes Risiko für Präeklampsien und die damit verbundenen Outcomes. Der Einsatz eines Blutdrucksenkers über den Zeitraum der Schwangerschaft klingt demnach nach einer sinnvollen Prophylaxe. Diese Metastudie belegt allerdings keinen Nutzen – bis auf einen: Die verringerte…

Falling graph on wooden cubes, on neutral background
Yeti Studio/stock.adobe.com

Klinik-Verband befürchtet «Winter der Krankenhaus-Insolvenzen»

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hat erneut vor den Folgen der dramatisch gestiegenen Energiepreise für die Kliniken gewarnt und einen schnellen Inflationsausgleich gefordert. «Corona-Herbstwelle und extrem steigende Kosten vor allem für Energie bedeuten für die Krankenhaus-Versorgung bislang ungekannte wirtschaftliche Risiken», sagte der…

Romolo Tavani/stock.adobe.com

Schwangere Lehrerinnen dürfen wieder unterrichten - Verbände-Kritik

Nach einem längeren coronabedingten Verbot dürfen schwangere Lehrerinnen in Bayern, wenn sie dies wollen, nun wieder unterrichten. Seit Dienstag dürfen sie nach Angaben des Kultusministerium wieder Präsenzunterricht geben - eine Pflicht gibt es demnach aber nicht. Der geltende Arbeits- und Mutterschutz sei bei ihrem Einsatz zu beachten, der Schutz…

krishnacreations/stock.adobe.com

Neue Einsichten in die TumorbiologieKrebszellen nehmen zur besseren Metastasenbildung bislang unbekannten Zustand an

Schon die alten Ägypter beschrieben im Papyrus Ebers - ihrem Handbuch zur Heilkunde - dass das Fühlen nach verhärteten Knoten in der Brust zur Brustkrebsdiagnose dienen kann. Dies ist auch heute noch ein wichtiges Element der Frühdiagnose von Brustkrebs. Auf der anderen Seite zeigen Messungen an einzelnen Krebszellen, dass diese weicher sind als…

Tobilander/stock.adobe.com

Ministerin Erhalt der Frühchen-Station Neubrandenburg möglich

Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsministerin Stefanie Drese (SPD) will das ab 2023 geplante Aus für die Behandlung sehr kleiner Frühgeborener in Neubrandenburg doch noch verhindern. Das Gesundheitsministerium strebe für 2023 eine Ausnahmegenehmigung für das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum an, erklärte die Ministerin am Freitag in Schwerin. Der Antrag…

Pixel-Shot/stock.adobe.com

SchwangerschaftMehr Komplikationen bei Frauen mit CED

Mit der Frage, ob Frauen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen ein erhöhtes Risiko für Schwangerschaftskomplikationen haben, haben sich Wissenschaftler um Zahid Ijaz Tarar von der University of Missouri School of Medicine in Columbia befasst.