Abschluss Bachelor

Hamburg startet dualen Studiengang für Hebammen

Halfpoint - Fotolia.com (Symbolbild)

Angehende Hebammen müssen seit dem 1.1. in Hamburg ein Studium absolvieren. Die Akademisierung der Geburtshelferinnen sei eine Vorgabe der EU, für die sich auch Hamburg sehr eingesetzt habe, sagte Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD). Das duale Studium von sieben Semestern werde gemeinsam vom Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) organisiert. Voraussetzung ist die Fachhochschulreife, die mittlere Reife genügt dann nicht mehr. Nach sieben Semestern sollen die Auszubildenden ihr Studium mit dem Bachelor abschließen.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Hebammen
  • Ausbildung
  • Studium
Zum Seitenanfang