Versicherteninformation zum nichtinvasiven Pränataltest auf Trisomien

G-BA leitet breites Stellungnahmeverfahren ein

thingamajiggs/stock.adobe.com

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) verständigte sich in seiner Sitzung am 15.04.2021 darauf, zur geplanten Versicherteninformation zu nichtinvasiven Pränataltests (NIPT) auf Trisomien 13, 18 oder 21 ein breit angelegtes Stellungnahmeverfahren durchzuführen. 

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang