Ärztepräsident will unnötige Arztbesuche durch Geldbeträge eindämmen

Tatjana Balzer - AdobeStock

Berlin (dpa) - Der neue Ärztepräsident Klaus Reinhardt tritt für eine finanzielle Selbstbeteiligung von Patienten gegen übermäßig häufige Arztbesuche ein.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang