Stillen senkt das Endometriose-Risiko

juan_aunion - Adobe Stock

Obwohl so viele Frauen von einer Endometriose betroffen sind, gibt es bis heute keine Heilung. Auch ist bislang unklar, ob man einer Endometriose vorbeugen kann, indem man z.B. bestimmte Risikofaktoren modifiziert. Nun scheint sich aber genau hier eine vielversprechende Erkenntnis anzubahnen: Ein Risikofaktor, der vor Endometriose schützt, ist offenbar das Stillen.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang