Mit dem Einfluss durch die Einnahme hormoneller Kontrazeptiva vor einer Schwangerschaft auf das Risiko für ZNS-Tumore bei Kindern haben sich Wissenschaftler um Marie Hargreave vom Forschungszentrum der dänischen Krebsgesellschaft in Kopenhagen befasst.