Späte Schwangerschaft erhöht Frühgeburtsrisiko

Nenov Brothers - Fotolia.com

Immer häufiger entscheiden sich Frauen erst im Laufe ihrer 30er-Jahre zu einer Schwangerschaft. Die Wissenschaft mutmaßt, dass ein höheres Alter dabei auch mit Risiken wie z.B. einem erhöhten Frühgeburtsrisiko einhergeht. Ob das aber wirklich so ist, haben kanadische Forscher nun anhand einer großen randomisierten Studie untersucht. Dabei kommen sie zu dem Schluss: Ja, ab 35 steigt das Risiko tatsächlich.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Frühgeburt
  • Alter
Zum Seitenanfang