Bluthochdruck in der Schwangerschaft

Präeklampsierisiko bereits im ersten Trimester erkennen

didesig - AdobeStock (Symbolbild)

Sind die üblichen Grenzwerte für erhöhten Blutdruck oder Hypertonie auch auf Schwangere anwendbar? Mit dieser Frage beschäftigten sich Wissenschaftler der University of Pittsburgh School of Medicine in einer aktuellen Studie.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Blutdruck
  • Präeklampsie
  • Schwangerschaft
Zum Seitenanfang