Pessar bei Beckenorganprolaps

Muss es unbedingt die OP sein?

Kaspars Grinvalds - Fotolia.com (Symbolbild)

Kann ein Beckenorganprolaps auch ohne Operation behoben werden? Worauf ist beim Einsatz eines Pessars zu achten und wie wird die alternative Therapie bei Patientinnen angenommen? Diese Fragen wollten Nicholas Rockefeller und Cara Ninivaggio in ihrem gemeinsamen Artikel, erschienen im Journal „Contemporary OB/GYN“ beantworten.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Prolaps
  • Pessar
  • Therapie
Zum Seitenanfang