Hoher Blutdruck in der frühen Kindheit

Mütterlicher BMI vermeidbares Risiko

Marc Dietrich - AdobeStock (Symbolbild)

Der BMI der Mutter ist bereits in der Vergangenheit mit metabolischen und kardiovaskulären Risikofaktoren der Kinder in Verbindung gebracht worden. Der Körperfettanteil, Insulin- und Glucoselevel, sowie der Blutdruck können einfach mit dem BMI der Kinder assoziiert werden. Bianca Cox und Kollegen versuchten erstmals, diese Faktoren mit dem BMI der Mutter während der Schwangerschaft in Verbindung zu bringen.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • BMI;Entwicklung
Zum Seitenanfang