Endometriumkarzinom

Maschinelles Lernen als Diagnosetool?

vitanovski/stock.adobe.com

Karzinome des Endometriums sind bei Diagnose in vielen Fällen bereits im fortgeschrittenen Stadium. Oftmals werden die Frühstadien nämlich nicht rechtzeitig erkannt. Das Metabolom des Blutes kann jedoch, gepaart mit einem Machine-Learning-Algorithmus, als Marker für Endometriumkarzinome dienen. Jacopo Troisi und Kollegen wollten herausfinden, ob diese Kombination als zuverlässiges Diagnosetool dienen kann.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Endometrium
  • Krebs
  • Maschinelles Lernen
Zum Seitenanfang