Menorrhagie

Laparoskopische suprazervikale Hysterektomie ist der Endometriumablation überlegen

MIKE RICHTER - Fotolia.com (Symbolbild)

Mit der minimalinvasiven Methode der laparoskopischen suprazervikalen Hysterektomie (LASH) ist bei Menorrhagie schon seit einiger Zeit eine weitere valide operative Behandlungsmethode verfügbar. In einer Head-to-Head-Studie verglichen Kevin Cooper und Kollegen die LASH mit der Endometriumablation und kamen zu einem überraschenden Ergebnis.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Menorrhagie
  • Endometriose
  • Operation
Zum Seitenanfang