Gestationsdiabetes

Häufig falsche Diagnose in Frühschwangerschaft

gamelover/stock.adobe.com

Wird in der Frühschwangerschaft ein Test auf Schwangerschaftsdiabetes durchgeführt, fällt das Ergebnis in vielen Fällen falsch-positiv aus. Das ist das Ergebnis einer japanischen Studie, die von Januar 2018 bis April 2019 mit 146 Frauen durchgeführt wurde, bei denen ein früh einsetzender Gestationsdiabetes (GDM) diagnostiziert wurde.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Gestationsdiabetes
  • GDM
Zum Seitenanfang