Haarefärben und Krebsrisiko

Gibt es einen Zusammenhang?

6okean/stock.adobe.com

Haarfärbemittel stehen unter dem Verdacht, dass sie Krebs auslösen könnten. Laut einer aktuellen Studie muss man sich jedoch weitgehend keine Sorgen machen.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Krebsrisiko
  • Karzinogene
Zum Seitenanfang