Erste Schwangerschaftswochen

Gehäuftes Vorkommen von MRT mit Kontrastmittel

Kzenon - Fotolia.com

Immer wieder kommt es vor, dass Schwangere im ersten Trimester Kontrastmitteln ausgesetzt sind. Oftmals wissen weder Arzt noch Patientin zum Zeitpunkt der MRT etwas von der Schwangerschaft. Wie oft es zu einer Verwendung von Gadolinium-basierten Kontrastmitteln bei Schwangeren kommt, hat eine amerikanische Studie nun untersucht.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • MRT
  • Schwangerschaft
  • Kontrastmittel
Zum Seitenanfang