Schlafen im letzten Trimester

Auf der Seite einschlafen könnte 6% aller Totgeburten verhindern

ambrozinio - Fotolia.com (Symbolbild)

Es ist zwar bereits bekannt, dass Schwangere im letzten Trimester nicht unbedingt auf dem Rücken einschlafen sollten, da hierdurch die Vena Cava komprimiert und dadurch die fetale Versorgung gestört werden kann. Allerdings ergänzen die Autoren dieser ersten individual participant data Metaanalyse mit der größten Datensammlung zum Thema, dass das Vermeiden der Rückenlage beim Einschlafen die Fälle später Totgeburten um etwa 6% reduzieren könnte.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang