Ballonkatheter zur Weheninduktion

6 Stunden verkürzen die Zeit zur Geburt signifikant

tradol/stock.adobe.com

Das in Amerika gerne eingesetzte Mittel zur Weheninduktion, der Ballonkatheter, zeigte sich in dieser Studie als besonders effektiv, wenn es kürzer statt länger eingesetzt wurde. Die Autoren verglichen die Verweildauer von 6 versus 12 Stunden – wobei sich die Zeit bis zur Entbindung signifikant verkürzte, wenn nach 6 Stunden der Katheter wieder entfernt wurde.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Ballonkatheter
  • Weheninduktion
Zum Seitenanfang