Gestationsdiabetes

50g Glucose auf nicht-nüchternen Magen eine sichere Alternative

Halfpoint/stock.adobe.com

Alle Schwangeren sollten auf Schwangerschaftsdiabetes hin untersucht werden, darüber sind sich alle Experten einig. Die Frage ist nur: welches Screening ist das bessere? Die höhere Einmaldosis Zucker oder die geringere Menge auf nicht-leeren Magen mit nachgelagertem Toleranztest, falls positiv? Nach dieser Auswertung bei knapp 24.000 Frauen lässt sich sagen: Es ist egal, welches Screening eingesetzt wird.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Gestationsdiabetes
  • Glucosetoleranztest
Zum Seitenanfang