freshidea - Fotolia.com

Bisphosphonate bei postmenopausalen Frauen

Knochenbrüche bei Osteopenie verhindern

Bislang lautet die Empfehlung für postmenopausale Frauen, die unter Osteopenie leiden, ihre Lebensumstände umzustellen. Konkret sollen sie mehr Sport machen und sich gesünder und kalziumreich...
Weiterlesen

GTeam - AdobeStock

Stillen hält schlank – jahrzehntelang

Zwar weiß man seit der WHO-Empfehlung, dass ein halbjähriges, exklusives Stillen die ideale Säuglingsnahrung darstellt. Ebenso haben vorangegangene Studien bereits bemerkt, dass stillende Mütter eher...
Weiterlesen

michaelheim - AdobeStock

Ondansetron im ersten Trimester

Risiko für eine Malformation erhöht

Bis zu 80% aller Frauen entwickeln vor allem zu Beginn ihrer Schwangerschaft Übelkeit, z.T. mit Erbrechen. Etwa ein Drittel dieser Frauen weisen dabei klinisch signifikante Symptome auf – und sind...
Weiterlesen

Reicher - AdobeStock

Beckenbodenstörungen durch Geburtsmethode

Hier ist Sectio besser als vaginale Geburt

Etwa 25% aller US-Amerikanerinnen leiden unter einer Form von Beckenbodenschwäche, wie beispielsweise der Stressinkontinenz. Schon lange legen epidemiologische Studien nahe, dass die natürliche...
Weiterlesen

Zum Seitenanfang