gamelover/stock.adobe.com

Schwangerschaftsdiabetes

Risiko für spätere Arterienverkalkung erhöht

Ein Schwangerschaftsdiabetes erhöht das Risiko für späteren Typ-2-Diabetes, was wiederum ein starker Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen darstellt. Soweit bekannt. Unklar war allerdings, ob...
Weiterlesen

Zum Seitenanfang