DGGG Kongressbericht

Sectio bei Beckenendlage? Nicht mehr!

DGGG e.V.

Zwischen 2000 und 2001 kam es nach einem Cochrane-Review zum Thema Sectio bei Beckenendlage (BEL) quasi zu einem Stillstand der vaginalen Geburt bei Steißlage. Die damalige Arbeit wurde von Hannah et al.[1] veröffentlicht – und entgegen der Richtlinien des Cochrane-Instituts – auch von Hannah et al.[2] begutachtet: Ihrem Urteil zufolge war die Sectio der vaginalen Geburt bei Beckenendlage überlegen. Seitdem wurde die Sectio weltweit zum Standard bei dieser Geburtskonstellation.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang